"Schau, wia still is die Zeit.."

"Beim Redn kumen die Leit zam.." im wahrsten Sinn des Wortes. Im November waren wir ja als einer der Gastchöre beim Kärntnerball in Graz eingeladen.
Der Obmann Roman Poltner kam mit der Bitte an Markus Steiner heran ob es nicht möglich wäre ein Adventsingen in Hermagor zu veranstalten. So
wurde kurzfristig ein Adventkonzert mit dem „Chor der Kärntner“ ( Ltg. Stefan Gruber) in Graz und dem
Gemischten Chor Hermagor in der Stadtpfarrkirche Hermagor organisiert.

Der Abend stand unter dem Motto „Schau wia still is die Zeit..“
die Zuhörer/innen in der
über vollen Stadtpfarrkirche Hermagor konnten bekannte und seltener gehörte Kärntnerlieder
und stimmungsvolle Chorwerke zur Adventzeit hören.
Diese wurden vom Chor in gemischten Chorsätzen, Frauen- und Männersätzen
abwechslungsreich gestaltet.
Der Gemischte Chor Hermagor (Ltg. Christina Zwitter ) präsentierte sich den
Zuhörern mit adventlichen Liedern
in unseren 2 Landes-Sprachen und mit Liedern aus Europa.
Die verbindenden Worte fand Daniel Kuschinsky, der mit ausgewählten Texten durch das Konzert führte.

Einen recht herzlichen Dank an den Stadtpfarrer Günther Dörflinger für die Benützung der Stadtpfarrkirche, sowie den Sänger/innen des Gemischten Chores für die großartige Organisation dieses Abends.
Vor dem großartigen Adventsingen umrahmte der Gemischte Chor Hermagor noch stimmungsvoll den Adventmarkt in Hermagor.



››› zu den Fotos ‹‹‹

zurück