Das "andere"Chorkonzert 2016
Ein „anderes“Chorkonzert des Gemischten Chores Hermagor
mit dem Quartett Oisternix

auf dies lies schon das Motto „Ernst bei Seite“ schließen.
Unter der Leitung von Christina Zwitter und Mag. Hans Hubmann
präsentierte sich der Chor mit ungewohnter Chorliteratur.
Eröffnet wurde der Abend mit dem Stück „Nette Begegnung“
und darauf folgte dann das „stimmgewaltige Stück-Fisches Nachtgesang.“
Die Zuhörer im ausverkauften Stadtsaal Hermagor waren einigermaßen überrascht
über Stücke von Christian Morgenstern, Ernst Jandl, Erich Kästner, aber auch Volkslieder aus anderen Ländern und auch nicht vergessen wurde das Kärtnerlied.
Die verbindenden Worte dazu sprach in gekonnter Weise Mag. Hans Hubmann.
Die Sänger/innen des Quartett Oisternix
rundeten mit ihren erfrischenden Stimmen und Liedern
den gelungenen Abend im Stadtsaal Hermagor ab.

Bei einigen Schmankerln und Liedern klang der Abend dann fröhlich aus.
Die Saaldekoration wurde mit Robert Egger gemeinsam entworfen und umgesetzt, es spiegelte unser Chorliteratur wieder. Ein recht herzliches Danke an das DekoTeam.


Text:Magdalena Gitschtaler
Bilder: Christoph Glantschnig©, Magdalena Gitschtaler©

››› zu den Fotos ‹‹‹

zurück