71. Gausingen
71. Gausingen in Hermagor-150 Jahre Gem.Chor Hermagor

Am Samstag wurde das 71. Gausingen mit einem ökumenischen Wortgottesdienst im Rathaussaal eröffnet.
Dieser wurde von Dechant Dörflinger und Pfr. Mooshammer zelebriert und mit rhythmischen Messgesang
vom Gem. Chor Grafenstein umrahmt.
Die Liedvorträge der einzelnen Chöre fanden gleichzeitig in der Aula des Bundesschulzentrums,
Rathhaussaal und Stadtpfarrkirche statt. Den Chören ist es ein Anliegen, dem Publikum zu zeigen wofür sie übers Jahr ihre Freizeit geopfert und fleißig geprobt haben.

Leider hat der Wettergott kein Einsehen gehabt und so wurde der Umzug wegen den Regen
kurzfristig abgesagt.
Beim „Kranzlsingen“ wurden die Chöre an den verschiedenen Ständen herzlich empfangen und verköstigt.
Es wurde trotz starken Regens fleißig gesungen, bevor es wieder zurück ins Rathhaus ging wo der
Festakt stattfand.
Anschließend war noch ausreichend Gelegenheit zusammen zu Singen und zu Feiern.

Den Sängern und Sängerinnen des Gem. Chores sei ein recht herzlicher Dank ausgesprochen für
den Arbeitseinsatz, sowie unseren Obmann Franz Steiner und Team für die tolle Organisation.

Fotos:Klaus Gaggl
››› zu den Fotos ‹‹‹

zurück